Sommer, Sonne, Strand & Bohnen!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/ankeundjutta

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tagesgeschaeft

Anke: Ach Mensch, es ist soooo schoen hier!!

Es wird frueh hell hier. Meist wacht alles um uns herum so gegen 04.30h auf und wenn einer von uns dann von irgendwelchen interessanten Geraeuschen wach wird legt er sich in unsere Haengematte auf dem Balkon, schaukelt locker vor sich hin und erlebt, wie es heller wird und die Natur erwacht.

Die Tukane bei uns im Baum sind inzwischen zu acht und heute morgen kamen sie so nah an uns rangeflogen, dass wir still und starr vor Ergriffenheit da standen und es gar nicht fassen konnten! Zwei sassen auf einem Chilibaum und knabberten die Schoten mit ihren dicken Schnaebeln ab. Unsere Wirtin sagte, dass die Chilis supersuperschaft sind. wir lernen also: Tukane moegen es scharf!

Ein Streifenhoernchen klettert auch jeden Tag den gleichen Baum hoch und wartet schon auf mein Objektiv. Das Agouti hat Junge - superputzig!

Zwischen 7 und 9h gibt es Fruehstueck und erst einmal einen grossen Teller mit Fruechten: Ananas, Papaya, Bananen und Melone. Wir muessen vermutlich nicht extra erwaehnen, dass die hier gereiften Fruechte deutlich anders schmecken als die von Aldi emotion.

Birgit, die deutsche Besitzerin, hat uns dann schon Brot gebacken (VOLLKORN, yeah!! Sie macht Kuerbiskerne rein, die sie sich imer aus Deutschland mitbrinmgen laesst, weil es die hier nicht gibt.) und dazu gibt es Mangomarmelade und ein Tomatenomelette oder was auch immer wir moegebn. Heute gab es Sonntagsbroetchen, wow!!

Ueblicherweise habe ich dann schon gefuehlte hundert Fotos gemacht, aber wir drehen gerne nochmal eine Runde im Garten und bestaunen Baeume mit Guanabana, Orangen, Carambole (Sternfrucht), Mangos, Papayas, Tamarinde und was weiss ich nicht alles. Es gibt auch etliche Arten von Zitronen, aber die sehen aus wie unreife kleine Orangen. Es gibt die "naranja creole", die kreolischen Orangen: die sind sauer wie Zitronen, haben aber orangefarbenes Fleisch. Dann gibt es die "naranja mandarin": die sehen auch so aus, schmecken aber mehr nach Mandarine.

Zitronengras waechst bei uns und Koriander und der sieht komnplett anders aus als bei uns: glatte lange Blaetter, etwa loewenzahngross und ohne Zacken. Duftet koestlich!

Entweder gehen wir dann morgens an den Pool oder nachmittags, je nachdem, was wir sonst so vorhaben. Die Uhren ticken sooo langsam hier und man kann nicht anders als mitchillen. Es ist sehr warm und durch das Ende der Regenzeit auch noch recht feuchte Luft. Daher: alles GAAAAANZ LANGSAAAAAAM emotion

Wir wohnen etwa 2km vor der "Stadt" und wenn grad kein Bus kommt fahren wir per Anhalter (heute offen im Pick-up) runter und schlendern erst einmal rum, trinken was, gehen ins Internetcafe um euch exclusiv zu berichten und eure Kommentare zu lesen. Wir freuen uns immer total, von euch zu lesen!! Vielen Dank!! emotionemotion

 

 

 

6.11.11 20:10
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sabine G. (7.11.11 07:43)
Die Schwestern Grzimek sind also unterwegs ... ist ja herrlich, was ihr da so schreibt. Besonders schön zu lesen, wenn man selbst um kurz nach 7 hier im dunklen Düsseldorf an seinem Schreibtisch sitzt. Ey manno, ihr habt es voll gut da und irgendwie scheinen das ja einige andere Europäer auch so zu sehen und sind gleich dageblieben ... ich seh das schon kommen ... 0. Advent im Dschungel ... bitte schön - kein Problem - ich stell schon mal 'ne Tucan-Spardose auf für unsere Anreise.


0-Mama (7.11.11 09:17)
Hallo ihr Lieben, ich hoffe, dass es jetzt klappt euch was mitzuteilen.Hab wohl was falsch gemacht.
Wir "Vier" können den neuen Tag kaum erwarten...ich sehe immer, dass die Sonne scheint und wie warm es bei euch ist.Bei uns heute morgen:9°C,grauer Himmel.
Danke an A. für die Mail - Bussssi. Notruf-Nr.habe ich weiter gegeben. Papa L. hatte schon mal versucht, hörte nur spanische Worte und legte wieder auf.War ihm zu teuer, bis man Jutta gefunden hätte.Ich habe es ihm ausgeredet, kommt ja tägliche Meldung von euch.Wie laut Brüllaffen sind weiß Papa L.,sein Chor trägt diesen Namen - er lässt die Kollegen grüßen. Hat schon Sorge, dass Töchterlein in CR hängen bleibt...Vielleicht können die Leser eures blogs einen Flieger chartern? Bei dem miesen Wetter ein Traum..
Liebe Grüße von 2xPapa+2xMama



ossi tussi (7.11.11 11:49)
na ihr habt es ja verdient schön. toll. ich wünsche noch gute tage und immer ein lächeln. bin gerade selber unterwegs im süden :-) hier auch sehr warm nur etwas grau. die schweiz ist immer eine reise wert schon wegen der schoggi. ich sende euch liebe grüße und freu mich auf mehr berichte und bilder. ciao.


Ilka (7.11.11 23:03)
Schön, dass Ihr nicht direkt wieder abgeflogen seid am 1. Tag, nicht wahr, Jutti? Wünschen Euch auch noch eine tolle Zeit und sind auch schon schwer gespannt auf schöne Fotos!! Ach ja, und hier der ***NEWS-TICKER: Sohnemann hat die ersten beiden Milchzähne raus, heute, unten Mitte*** :-)). Ach ja, und liebe Grüße an Sabine&Peter und Martina&Petra: ab Januar könnt Ihr uns gerne in Zürich besuchen! Machtet jut, Senora Sneider und Likter, freuen uns auf weitere Reisedetails.


MartinaPetra / Website (8.11.11 20:34)
Hallo ihr zwei, wir können uns wirklich nicht sattlesen. Keine Frage, natürlich in erster Linie ist es die Natur, die Tiere und eure Erlebnisse. Doch eines müssen wir auch mal erwähnen. Die Kommentare sind mindestens genau so spannend und oft auch so liebevoll. Unsere Favoriten sind ja "2x Papa und "2xMama" - einfach klasse!!!
Liebe Ilka, vielen Dank für deine Nachricht. Wir wünschen euch ausnahmsweise auf diesem Weg alles Gute und einen sehr guten Start, auf das ihr euch schnell einlebt! Vielen Dank für die Einladung!!! - vG M&P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung